Dienstag, 8. März 2011

3 Uhr nachts, verschleimter Hals, "ich will Heim", schießt es mir durch den Kopf..
Aufstehen, wiegen, 56,4 - scheiße, trink was, Schlaf doch, du bist "daheim".

Leere, stille, warum schreib ich grad einen Post? Keine Irrealitäten, alles echt.

Scheiß Tag wird das heute, hol mir heut Sekt oder so und trink ihn, wenn meine Eltern schlafen...

Achja.. Erkenntnis zu nächtlicher Stunde: ich werde mich NIE krank fühlen. Komme was wolle.
Denkt an das typische Klischee einer "Gestörten".. sie hält doch alles um sich herum für real!
Wenn man sich das mal wirklich durch den Kopf gehen lässt.. wiee viele Tode muss man wohl innerlich bei Wahnvorstellungen innerlich sterben... :x

Plan morgen: Apfel (70), light Pizza (500), 8 Uhr morgens joggen, so lang wie es geht und abends "Your Shape" (XBox) bis nichts mehr geht.

Geh kaputt! Jetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen