Sonntag, 22. Mai 2011

Every absurdity has a champion to defend it.

Oh ja, Ironie des Lebens:
Gestern Nacht bis 3 wach geblieben, die schlechte Stimmung hat mich wieder eingeholt.
Was der Auslöser war? Dass der Typ vergessen hatte im Mietvertrag den Zeitraum einzutragen
Lächerlich? Ja, das triffts ziemlich gut.

Und jetzt sitze ich da, bin irgendwie noch fertiger als gestern, 6 Stunden Schlaf gehabt, um kurz vor 12 schon n halben Liter Bier intus - Dank ADs bin ich schon bisschen angetrunken.. gut so.
Ich muss so unglaublich viel Physik lernen, mein Kopf platzt gleich.

Mir gehts einfach nur dreckig und ich weiss nicht warum.. ich halte die Anwesenheit von meinen Eltern im Moment gar nicht aus, bin vom Frühstück geflüchtet, Ohrstöpsel rein und Musik so laut, dass ich nichts mehr um mich höre.

Ich mag so nicht mehr :(

Gleich muss ich 2 Stunden mit meiner heiß geliebten Familie im Auto hocken, wir fahren zu meiner Oma, weil sie Geburtstag hat.
Am Liebsten würd ich echt daheim bleiben..
Achja, zurück sinds natürlich heute Abend auch nochmal 2 Stunden.

Ich mag verschwinden, mich verstecken, mich isolieren.. keinen mehr um mich haben.
Gerade will ich wirklich KEINEN um mich, niemanden, ich mag nur WEG sein.

Ich sollte mir echt n Koffern packen und einfach weg gehen.
In den Zug und schauen wo ich raus komme e basta.

Weeeeeeeeeeeg... von allem, WEG VON MIR und meinen bescheuerten, dummen, kranken Gedanken.
Bitte! -Danke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen