Samstag, 4. Juni 2011

26. Stunde ohne wirkliches Tageslicht.. sobald ich den Rolladen hoch mache, besteht die Gefahr, meine herrliche Familie aufm Balkon sitzen zu sehen.
Tut mir Leid, ich bin gerade dickköpfig.

Doku.. läuft scheiße. Seite 13 und ich bekomm nichts mehr zusammen. Obs an mangelndes Tageslicht liegt oder daran, dass mein Kopf einfach zu voll ist, weiss ich nicht. Bisschen Kopfweh.
Schon x mal wiederholt, jetzt nochmal 7 Seiten Wiederholungen? Es wird echt peinlich!

Alles was die Doku tut, ist gut aussehen.. mehr aber auch nicht.

Kommentare:

  1. oh mein Gott! 26 Stunden.. das ist ja schlimm. Wirst du da nicht noch depressiver?

    Viel Erfolg bei der Doku noch !
    ______
    du hast Recht, das Video erinnert wirklich an meine Zeichnung^^.. und ist schrecklich :D

    wenn ich mich rauszwinge, gehts mir meistens noch schlechter.. das ist voll doof. ich glaub ich hab ne soziale Phobie. Ach egal^^

    AntwortenLöschen
  2. Die letzten 2,3 Tage war ich nicht wirklich depressiv, von daher gings. Eher so ein *ich will meinen Kopf gleich irgendwo reinrammen*-Gefühl.
    Blöd zu beschreiben...
    Aber daran hätte Tageslicht auch nichts geändert.

    Hm, kenne die Problematik mit sozialer Phobie, ich glaub das kommt aber auch ganz darauf an, wie es einem grade genau geht.
    Bei mir ist depressiv nicht gleich depressiv, weiss nicht, wie es bei dir ist.
    Oberflächerlicher Kontakt zu anderen hilft mir aber in relativ vielen Phasen, in denen ich "down" bin.

    AntwortenLöschen