Donnerstag, 9. Juni 2011

Eben Schlüsselübergabe, ich hab das Mädchen, mit dem ich nun 3 Monate zusammen leben werde kennen gelernt.

19, total nett und offen. Sie kommt aus irgendeinem Dorf, keine Ahnung welches. Ich soll ihr die Stadt zeigen, sie kennt hier niemanden.

Das ist die Art Person, vor der ich höllische Angst habe!
Wirklich, das lässt meine Unsicherheit sprießen. Und wenn sie hier keinen kennt, wärs ja wohl mal ganz nett, wenn ich sie mal zum Weggehen mitnehme. Problem dabei? Ich geh nie weg. 
Und ich hab Angst, dass sie schlecht von mir denken könnte.

Es wird mir grade ziemlich rasant bewusst, dass es ab morgen heißt "Goodbye Hotel Mama". Und Gott, ich hab echt Angst! :(
Wo hab ich mich da nur reinbugsiert?

Ich mache mich grad deswegen total fertig und es passt mir echt schlecht.

Wie soll ich das alles schaffen? Waschen, Bügeln, Einkaufen, Putzen, Schule... ich komme mir grad echt überfordert vor. Zu real alles.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen