Freitag, 17. Juni 2011

Man könnte mich ja mit einer Spule vergleichen.. Hauptsache Widerstand leisten.

Aber was schon mal gut ist: Meine Suizidgedanken sind weg. Auch wenn ich nie so weit war, dass ich es wirklich umgesetzt hätte, die Gedanken waren da.

Irgendwie ungewohnt, sehr ungewohnt!

Kommentare:

  1. Jetzt machst Du mich gleich noch neugieriger... klingt ja danach, als ob es langsam aufwärts geht.

    Also dann hüpf ich mal zu Deinen anderen Berichten.

    Marmeladige Grüße ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich schreib dir hier einfach mal gesammelt auf deine Kommentare!

    Ja, es scheint langsam aufwärts zu gehen und ich bin manchmal mehr, manchmal weniger froh drüber. Aber übergeordnet würd ich schon sagen, dass das gut ist ;)

    Ja, ich hoffe wirklich, dass irgendwann dieses "Ich habs geschafft"-Gefühl vorbei kommt und mir die Hand reicht! Das wäre echt schön.

    Ich bin ein wenig zu paranoid, um hier Bilder von mir reinzustellen *g*
    Hab eine wahnsinns Angst davor, hier entdeckt zu werden, mit all meinen Gedanken, die teilweise nicht mal meine Therapeutin kennt. Ich hab doch so eine Mauer um mich rum gebaut, dass das einer Katastrophe gleichen würde!

    Also erstmal weiterhin anonym bleiben :)

    AntwortenLöschen
  3. Das passt schon, wenn Du anonym bleiben möchtest. Finde ich manchmal sogar besser.

    Ich stolpere manchmal über Deine Aussage, dass Du nicht weißt, ob Du froh darüber sein solltest, dass es Dir besser geht. Da ließt man irgendwie Angst heraus. Aber ich glaube, dass sich auch dieses Gefühl bei Dir verändern wird.

    Für mich bist Du auf einem guten Weg. Wart mal ab, irgendwann möchtest Du mit dem Händeschütteln Deines neuen Lebens garnicht mehr aufhören ;-)

    Und hier kommt wieder eine Portion MARMELADE für Dich (kalorienarm natürlich) Dir ein schönes Wochenende Ines :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, dazu kommt auch noch, dass ich eigentlich nicht wegen meines Aussehens bewertet werden will. Denn das steht so gar nicht zur Debatte!
    Aber wenn ich mich auf Blogs so umschaue, werden solche Posts mit Bildern, vor allem bei hübschen Mädels einfach viel öfter kommentiert und da denk ich mir dann auch: Wenn ich die Aufmerksamkeit nur durch mein Äußeres bekomme, dann möcht ich sie lieber gar nicht.

    Ja, der Krankheitswille ist im Moment wohl mein Hauptproblem. Danke für deine Worte und die Marmelade, für dich ein paar belgische light Pralinen! :)

    AntwortenLöschen