Sonntag, 19. Juni 2011

Warum kann ich icht mehr normal essen? Warum muss es gleich das vielfache vom Tagesbedarf sein?

Physisches Völlegefühl. Ich fühle mich wie ein aufgepumpter Luftballon, kann nicht richtig ein- und ausatmen. Als ob ich gleich platzen würde. Ekelhaft, aber beruhigend vertraut.
Negativdynamik, here we go.
Der Strandspaziergang vorhin hat mir gut getan, aber ich bin schon wieder unten.. hält nur so kurz vor..


Währenddessen geschossen. Stürmischer Wind, Kälte, befreiend.

Trotz allem, ich komme momentan so schlecht mit meinen Gedanken zurecht. Ich suche immer wieder die bewährte Negativität. 





Thumbs up, das Lied hat was tolles.. das Video auch. Ich liebe so laienhaft aussehende oder auch gemacht Dinge. Unperfekte Dinge sind manchmal so viel schöner, als perfekte. 
Das komplette Gegenteil von mir, wenn etwas von mir laienhaft aussehen würde, würde ich mich in den Boden schämen und total in Selbsthass verfallen.
Grotesk.. ich bin schon ein wenig komisch drauf.

1 Kommentar:

  1. Bei dem Video merkt man, was für eine Tiefe in dir steckt. Nichts Oberflächliches, sondern ganz viel Gefühl, was eben irgendwo bei Dir raus möchte.

    AntwortenLöschen