Dienstag, 19. Juli 2011

Aufstehen  um auf den Abend zu warten, zur Schule zu gehen, um auf die Ferien zur warten und die Ferien totschlagen, damit der Schulanfang möglichst bald kommt.

Nein, das ist nicht schön so.
Ich sitze in der Schule nur noch da und tue so, als ob ich müde wäre. "Ich hab so wenig geschlafen, ich bin müüüde" - Nein, eigentlich habe ich gerade nur keinen Nerv dazu, mich mit euren dämlichen Kindereien rumzuärgern.
Ich möchte einfach nur alleine sein, mich isolieren und auf den Tod warten - selbst herbeigeführt, wozu ich nicht den Mumm habe oder natürlich.
Meine Gesundheit geht mir in letzter Zeit sowas von am Arsch vorbei und ich bin mir sicher, wenn die Toilette nicht neben dem Zimmer meiner Mitbewohnerin wäre, würd ich mich oft abends besaufen, dann würde ich drauf scheißen, dass ich nen Morgen überm Klo hänge. Esse ich wenigstens nichts, gehen mir wenigstens die Organe durch die Medis kaputt. Dauerts auch natürlich nicht mehr so lange.

Würde ich an Drogen rankommen, ich würd sie nehmen.

Würde, würde, hätte, hätte, blabla.

Make-Up auflegen, mein Schutz vor der Außenwelt. Siehst du gut aus, brauchst du keine Angst zu haben.
Idiotische oberflächliche Welt

1 Kommentar:

  1. Alles andere als durchgehalten bei mir.
    Aber heute! Heute MUSS es. Ich WILL diese verdammten 60 kg hinter mir haben. Nicht das ich so oder so noch 5 loswerden muss. 5 kg in 6 Tagen. Ich muss. Es ist nahezu unmöglich. Aber ich KANN das!! Am besten wär's wenn ich gleich erstmal schwimmen gehe.

    Ps: Ich bin Lara Zoe, ich wechsel nur den blog.
    Erklärung gibts nacher auf Without Struggle theres no progress

    AntwortenLöschen