Donnerstag, 28. Juli 2011

Ich führe den Tod mit mir, 1500mg Mirtazapin, 100*15mg, eine nagelneue n3-Packung.
Ich werde die Tabletten nicht einnehmen, auch wenn mir grade nach allem anderen, als Leben zumute ist.
Ich hab Bauchschmerzen vom vielen Essen, Angst vor meiner Mitbewohnerin (das ist der einzige Grund, weshalb ich gerade auf ner Parkbank und nicht in meinem Zimmer sitze).
Das definiert mein Leben im Moment..

Am Dienstag hab ich meinen Vorsatz mit dem Zettel natürlich nicht durchgezogen. Es war, als ob die Worte nicht zu mir gepasst hätten.
Wenns mir bis Dienstag nicht besser geht, frag ich meine Thera wegen der Tagesklinik, mein neuer Vorsatz.
So kann ich nicht die ganzen Ferien durchmachen :(

Die Kommentare beantworte ich, sobald ich wieder vorm Laptop sitze, ist mir am iPhone grad zu mühsam, sorry.

Kommentare:

  1. woher kriegst du die tabletten? ist ja geil
    und ja, im schlaf sterben hat schon was, richtig verlockend

    AntwortenLöschen
  2. was fürn cooler typ, schade dass ich nie tabletten bekommen habe
    ist doch nett wenn er dir vertraut, ich würds glatt ausnutzen, und gleich alles schlucken, was nicht heißen soll dass du es jetzt tun sollst! bitte lass das, ok?

    AntwortenLöschen