Samstag, 23. Juli 2011

Vllt wünsche ich mir doch nichts sehnlicher, als dieses Vertrautheits-Gefühl?
Ich weiß es nicht. De facto sollte ich nicht hier sitzen und versinken. Ich sollte aufm Festival sein, wie alle anderen auch und feiern - die Blüte meines Lebens genießen. Stattdessen warte ich nur auf das Tagesende und Fülle meinen Kopf mit Musik um nichts außer den Bass von der viel zu lauten Musik wahrnehmen zu müssen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen