Mittwoch, 24. August 2011

Ich darf da nicht hin. Meine Probleme sind dafür nicht groß genug. Ich hab keine Rechtfertigung für sowas. Schon gar nicht akut. Meine Therapeutin bewertet die Situation falsch. Wirklich. Sie sieht doch nur das verängstigte Häufchen Elend. Ich kann doch ab und zu auch Lachen. Es ist doch nicht alles schlimm. Meine Probleme sind nicht schlimm genug. Ich mach da nur einen Wirbel drum. Verdammt, shit.

1 Kommentar:

  1. so darfst du nicht denken. die geht es beschissen genug, damit du hilfe in anspruch nehmen kannst und DARFST. ich weiß, wie du dich fühlst. ich denke auch immer, dass es mir doch eigentlich gar nicht so schlecht geht und ich ja nur alles viel schlimmer mache, als es ist. aber allein, dass du sterben willst bzw. keinerlei angst hättest, wenn es jetzt passieren würde, ist schon schlimm genug. lass dir helfen. wenn die therapeutin meint, dass es gut für sich ist, dann glaube ihr. sie wird es wissen. es ist ihr beruf. mach dich nicht fertig! <3

    AntwortenLöschen