Mittwoch, 24. August 2011

Mir gehts wieder besser. Ich weiß immer noch nicht, wie es weiter gehen soll, aber erstmal ist diese Gewissheit, dass ich sterben werde weg. Ich hatte wirklich Angst.

In letzter Zeit hab ich andauernd so Hirnscheiße.

Ich bin ausgelaugt.. aber erstmal froh, dass es vorbei ist.

Kommentare:

  1. da bin ich aber froh. ja. die hirnscheiße, die kann einen ganz schön fertig machen. ich bin auch ziemlich am verzweifeln im mom. und grad mal wieder am vollfressen. das 3. mal für heute .. und eigentlich hab ich für die ganzen Fa's gar kein geld mehr.. vor allem nicht, wenn idh die ausbildung abbrechen sollte.

    danke, ich drück dich auch!

    AntwortenLöschen
  2. ja. leider hab ich kein sparbuch mehr. ich dachte eigentlich, einiges würde besser laufen, wenn man ne eigene wohnung hat. dann mit der ausbildung. endlich geld verdienen. jetzt bin ich soweit, fast abbrechen zu müssen und ich weiß nicht, wo mir der kopf steht, wegen dem finanziellen und allem.

    AntwortenLöschen
  3. bei mir bleibt auch alles liegen. haushalt.. gott. mein spülkram. darf ich gar nicht dran denken.
    im prinzip würde ich schon gerne. andererseits hats in meinem kopf einfach noch nicht klick gemacht. ich habe einfach so wanhsinnige angst zuzunehmen. und das werde ich. da ich immer fressen muss. ka. was das soll. und ich bin ja eigentlich nicht am anfang meiner ausbildung. sondern am ende. also d.h. im letzten jahr. nur waren die 2 vorigen schule. und das konnt man noch irgendwie hinbekommen. aber das arbeitsleben ist einfach nicht auf "psychos" ausgerichtet.

    AntwortenLöschen
  4. hm, ich weiß es nicht. ich habe mich ja heute mal aufgerafft, meinen anamnesebogen in den briefkasten zu bringen und hoffe da auf baldige hilfe.. naja 9monate wartezeit. aber vielleicht habe ich ja glück und bekomme früher einen platz. überhaupt mal wieder therspie zu haben, wäre ja schonmal was. wo kommst du eigentlich her, wenn ich mal fragen darf? gott, wenn ich mein häschen nicht hätte, wäre ich glaub ich ganz aufgeschmissen. oft verfluche ich auch, dass ers hier so dreckig macht und so. aber grad leckt er mir wieder meine ganzen füße ab und oft, wenn ich grad kotze, legt er sich einfach zu mir unters klo, als wenn er sagen würde "hey, du bist nicht allein...". ziemlich abgefahren, was ein häschen doch für ein charakter hat. hätt ich gar nicht gedacht.

    AntwortenLöschen
  5. entschuldige. ich war noch grad über der toilette.
    das mit dem haustier stimmt. ich war am anfang sehr naiv. dachte irgendwie, ich ziehe in ne eigene wohnung, hole mir ein häschen und alles ist gut. haha. am ersten tag hab ich geheult und war mit dem kaninchen völlig überfordert und wollte es am liebsten wieder abgeben, weil ich mich ja nicht mal um mich selbst kümmern konnte. mittlerweile geht es ganz gut. er muss halt ab und zu zurückstecken. aber im großen und ganzen denk ich geht es ihm ganz gut hier.
    und jetzt versuche ich auch mal zu schlafen.
    ich wünsche dir auch eine erholsame nacht und drück dich!
    war schön mal ein wenig mit dir zu quatschen! ;)

    AntwortenLöschen