Sonntag, 21. August 2011

Vllt. sollte ich meinen Blog umbennennen in: Chronik eines Absturzes.

Der gestrige Morgen war komisch, schlecht. Meine Empfindungen waren verzögert - Ich hab mich fremd gefühlt. Ich konnte bspw. an die Armaturen im Bad greifen, hab schon gesehen wie ich sie berühre, aber erst wenige Momente später auch die Empfindung, also den Druck und die Kälte der Armatur wirklich gespürt. Beschissen zu beschreiben, es war einfach nur komisch und fremd.

Der gestrige Abend bzw. die Nacht war der Horror, ich hab tiefer geschnitten als sonst, hab aber immernoch keinerlei Klammerpflaster oder Verbandszeugs da. Irgendwann hab ich echt gedacht ich drehe durch, ich hab angefangen hysterisch zu heulen, kratzen, Angst zu haben. Ich hab mich so verzweifelt gefühlt, hätte der Zustand noch 2, 3 Minuten länger gedauert, wär ich in die Psychiatrie gerannt.

Ansonsten: Ich kann nicht mehr schlafen. Hab gestern 6 meiner alten AD-Tabs geschluckt,um schlafen zu können. Hat gut gewirkt, nach 20 Minuten konnt ich nicht mehr klar sehen vor Müdigkeit. 12 Stunden geschlafen. Gestern 1,5. Vorgestern 10 gequälte Stunden.. rumwälzen, ..., vorvorgestern 3 Stunden.

Nebenjobsaussicht: Nicht vorhanden.
Ich vegetiere zwischen blutverschmierten Tempos, Essensverpackungen (natürlich leer!!), Flaschen, Dreck.

Dienstag Thera - Ich hab ein schlechtes Gewissen. Ich hab versagt. Ich will in ne Klinik. Ich hoffe, ich schaffe es, ihr das zu sagen. Aber was ist dann mit der Schule?

Meine Therapeutin weiß nichtmal, dass ich ritze. Ich hab immer betont, dass ich das nicht mache, bis ich damit angefangen habe. Irgendwie ist das nicht fair von mir. Gelogen hab ich also nicht, aber etwas verschweigen ist nicht viel besser.

Einfach nur scheiße. Scheißscheißescheiße. Ich will Bier. Ich will mich zerstören. Sterb ich halt an Leberversagen :D Ich kann mich eh nicht ausstehen :D:D.
Ich versuch jetzt aufzuräumen, dann Klammerpflaster kaufen, dann Essen kaufen und am Bahnhof Bier holen :D:D
Fuck yourself.

Ja, ich antworte noch, ich habs nicht vergessen, es tut mir Leid. Wirklich :(



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen