Montag, 9. April 2012

"Es ist Ihr Körper" - das beschissenste Argument, dass man mir momentan vor die Latz hauen kann.

Sobald ich anfange über meine Situation nachzudenken, fange ich an, hohl zu drehen.
Tavor hin, Tavor her. Ich hab inzwischen sowieso mindestens ne Toleranz entwickelt, mir hilfts nicht mehr.
Meine Therapeutin meldet sich nur noch spärlich. Ich bin ihr egal. Ich bin doch nur eine Akte für sie.

Die Verlegung kann ich mir vorerst abschminken, mit SVV nehmen die nicht auf. Ich schneide mich und kompensiere mit Alkohol, auch wenn sie das nicht wissen. 150ml feinster Wodka strömt durch meine Blutbahnen.


Ich ertrage dieses Leben einfach nicht, ich bin schon jetzt eine Verliererin.

Alles läuft aus dem Ruder, alles. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. meine Probleme aufzuzählen.
Es tut weh.

Ich bekomme rein gar nichts mehr auf die Reihe.

Ich sollte jetzt aufhören zu posten, der Alk wirkt und es wird immer schwieriger was sinnvolles zu schreiben.

Jetzt noch ne Ladung Alk und dann geh ich pennen. Leber, du hastn scheiß Job... sorry.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen