Montag, 7. Mai 2012

Ich finde keine Worte mehr für meine Zustände. Da ist nur so viel Druck und so viel Anspannung, zu viel Zeit und zu wenig Programm. 
Ich würde am Liebsten den ganzen Tag über schlafen, um nicht über meine Probleme nachdenken zu müssen.

Ich esse momentan die Richtmenge - ich werd fett.

Meine Therapeutin ist diese Woche im Urlaub.. gleich Einzelgespräch bei ihrer Vertretung, meiner Ärztin.

Ich hab das ungute Gefühl, dass alles wieder so wird, wie vor meiner Aufnahme, sobald ich wieder alleine bin.
Ist doch bis jetzt immer so gewesen... ich hab keine Lust mehr auf das Spielchen, ich will, dass es aufhört!

Tu was dafür!
- Leichter gesagt, als getan.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen