Montag, 18. Juni 2012

Das Wochenende war unheimlich auslaugend. Viel unternommen, viele Gewissensbisse wegen des Essens gehabt.

Leer, zurückkehrende Zweifel an meiner Person, plötzlich scheint alles bisher geschehene so trist und grau.
Habe ich jemals Freude empfunden? Es ist, als ob alles Positive mit meinen Stimmungsschwankungen zugrunde geht.
Verzweiflung, Angst, Unruhe. Pessimismus... und Sprachlosigkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen