Dienstag, 21. August 2012

Mal wieder sitze ich in der Gruppe, mein Kopf pflaumt mich an: "Idiot", "Gefühlslegastheniker" und ich kann ihm nicht widersprechen, denn eigentlich weiß ich ganz genau, dass er recht behält.

Ja, ich hab mich entschieden, ich werde, sofern das Jugendamt mitspielt in betreutes Wohnen gehen. Ist ja nicht so, dass es schonmal daneben ging, nein. Ich finde das total super. Und ich bin geschockt wie besessen ich von Geld sein muss, wenn ich meine Gesundheit als weniger wertvoll einstufe.

Egal, egal, wir rennen grinsend ins Verderben, denn was sollen wir sonst tun? Ich und die Stimme in mir, die mich fertig macht, die Stimme, die in letzter Zeit wieder präsenter wird.

ich warte wirklich nur noch auf den nächsten Psychiatrie-Aufenthalt. Nein, ich habe gerade jetzt keine Hoffnung mehr. Auch der Baileys hat sie mir nicht einflößen können.

Sagt mir doch einfach, dass ich ein hoffnungsloser Fall bin, sagt es mir, anstatt mich zu quälen, indem ihr mir immer wieder ein schwaches Fünkchen Hoffnung implementiert, nur damit ich wieder zusehen kann, wie es in der kalten Umgebung meiner selbst wieswe erlischt.

Mir ist kalt, dabei hat es über 30° Außentemperatur.

Kommentare:

  1. Du kannst dir nur selbst ein Stück Hoffnung zurück geben. Die Zeit hat gezeigt, dass die Hoffnung dich immer wieder einholt irgendwann, oder?

    Ich wünsche dir Seelenfrieden.

    AntwortenLöschen
  2. was würde denn die hoffnung bedeuten? "gesund" sein, keinen blöden gedanken mehr verschwenden, keine tiefs haben?

    du bist mal oben und mal unten. das ist schon mal so gut. wenn du unten bist, lies dir die einträge, in denen du hoffnung gehabt hast, durch... klar, andere welt; aber: das warst auch du.

    und mitten drin & dazwischen passiert das leben. auch jetzt, auch im betreuten wohnen, auch, wenn du wieder mal hinfällst. und better failst ;) (selber schuld, dass ich immer damit komme ;) ) - wart halt nicht darauf, dass ein wunder passiert. nimm dich mal so, wie du bist. ein abgeschlecktes lächelndes honigkuchenpferd wär eh nur für die katz. falls die hoffnung darauf schielt.

    AntwortenLöschen
  3. toller blog :)
    würd mich auf ein besuch von dir freuen :)
    http://imaginativeee.blogspot.com

    AntwortenLöschen