Mittwoch, 1. Mai 2013

Kann man überhaupt schön sein, wenn man so vernarbt ist, wie ich?
Mein Gewicht ist variabel, meine Blässe weicht Sonnenstrahlen, meine Narben bleiben.
Ich will nicht immer wieder diese "böse Überraschung" offenbaren müssen.
Ich fühle mich für mein Leben entstellt, so hässlich, unwiederbringlich ist sie, meine Unversehrtheit...

1 Kommentar: